• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Jubiläum

Seit 30 Jahren für Sie da: der ASB im Barnim

Im Mai 1991 wurde in Basdorf ein neuer Ortsverband des Arbeiter-Samariter-Bundes gegründet. Später ging daraus unser Regionalverband Barnim e.V. hervor. Seit 30 Jahren helfen wir mittlerweile den Menschen in der Region bei der Bewältigung des Alltags.

Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk

Ein Jubiläum steht bevor: 30 Jahre ASB im Barnim. Im Laufe der Jahrzehnte haben wir unsere Angebote kontinuierlich erweitert. Vieles ist neu entstanden: die Tagespflegeeinrichtung und das Servicebüro in Basdorf, die Wohngruppe der Bergvilla in Börnicke oder auch die Tagesgruppe Lindenpark in Eberswalde. Unsere Kita in Stolzenhagen werden wir im Sommer eröffnen.

Ein vielseitiges Angebot
Lesen Sie, wie wir mit Ihnen dieses besondere Jahr erleben wollen. Erfahren Sie auf unseren Webseiten mehr über Ihren ASB. Gehen Sie auf eine virtuelle Reise durch Angebote und Möglichkeiten. Entdecken Sie bisher Unbekanntes über unser Engagement in der Region.

Wir erwarten Sie
Fast 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen im ASB Barnim zur Seite. Bei uns finden Sie Hilfe, um gemeinsam mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter den manchmal schwierigen Alltag zu meistern. Wir bieten die Möglichkeit einer schulischen Bildung auf unserem Gymnasium oder helfen mit Ratschlägen und Tipps zu Pflegemöglichkeiten für Ihre älteren Angehörigen. Wonach Sie auch suchen: Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.




kurz & knapp

ASB21_FJG_Interview3_DHA (3).jpg
Interview-Reihe

Fototermin am Gymnasium

In der vergangenen Woche trafen sich Prof. Dr. Brigitte Meier, Schulleiterin unseres Gymnasiums, ihre Stellvertreterin Michaela Schneiderheinze und Dirk Protzmann, bis vor kurzem Amtsdirektor von Joachimsthal, mit André Mettin, Geschäftsführer unseres RV, zu einem Fototermin. Zuvor hatten alle an einem Gespräch für unsere Journal-Reihe "30 Jahre ASB Barnim" teilgenommen, das diesmal leider - pandemiebedingt - nur telefonisch stattfinden konnte. Ende Mai wird es in der Frühjahrsausgabe unseres Journals zu lesen sein.

ASB21_Stolzenhagen_20210415_DHA_0067.JPG
Neubau Kita

Bauberatung in Stolzenhagen

Am 15. April 2021 fand eine weitere Bauberatung auf der Baustelle unserer neuen Kita in Stolzenhagen statt. Neben den Vertretern beteiligter Baufirmen nahmen u.a. Armin Fundheller (PROCON Architektur- und Ingenieurbüro GmbH, li.) und André Mettin (ASB RV Barnim, re.) teil. Diesmal ging es vor allem um die Installation der Sanitäranlagen für die Jüngsten. Schon im August werden sie die neuen Kita-Räume beziehen können.