• slide

    Auf Kneipp'schen Pfaden ...

  • slide

    Die Bergvilla in Joachimsthal

  • slide

    Wir sind für Sie da.

  • slide

    Seniorengerechtes Wohnen in Basdorf

Senioreineinrichtung Hof am Teich

Seniorin feiert 100. Geburtstag

Was für ein Tag! Antonia Jahn, Bewohnerin der ASB-Senioreneinrichtung in Basdorf, feierte am 15. März 2019 ihren 100. Geburtstag.

Antonia Jahn, Bewohnerin der ASB-Senioreneinrichtung in Basdorf, feierte am 15. März 2019 ihren 100. Geburtstag.

Foto: ASB RV Barnim e.V.

Ein an Ereignissen reiches Leben liegt inziwschen hinter Antonia Jahn, die bereits seit 2006 in unserer Senioreneinrichtung Hof am Teich in Basdorf wohnt. Größter Wunsch von Frau Jahn war es in den letzten Jahren immer, gesund und munter zu bleiben, um besonderen Ehrentag gemeinsam mit ihren Verwandten feiern zu können. Mit ihnen verbindet sie ein herzliches Verhältnis, denn mehrfach in der Woche bekommt Frau Jahn Besuch von ihnen.

Und so konnte sich Frau Jahn an ihrem 100. Geburtstag nicht nur über die Glückwünsche ihrer Verwandten freuen, sondern auch über beste Wünsche der Pflegeleiterin unserer Senioreneinrichtung, Sylvia Kreinsen, des Geschäftsführers des ASB Barnim, André Mettin und der vielen Mitbewohnerinnen und Mitbewohner.

Geschenke gab es auch jede Menge: Sylvia Tix, Pflegefachkraft und Wohnbereichsleiterin in unserer Senioreneinrichtung, hatte extra eine Geburtstagstorte gebacken. Und auch der besondere Wunsch für ein ganz besonderes Festtagsessen konnte Frau Jahn heute erfüllt werden: Ada Zimmermann, Betreuungskraft in unserer Senioreneinrichtung, kochte exklusiv das Lieblingsessen von Frau Jahn: Schnitzel mit frischem Spargel. Genau das richtige Essen, um auch weiterhin bei Kräften zu bleiben - das jedenfalls wünschen wir alle unserer Frau Jahn.

dha-0107-1200x800.jpg
Wohnen heißt zu Hause sein

Senioreneinrichtung Hof am Teich

Unsere familiär geprägte Einrichtung in Basdorf bietet ein neues Zuhause für ältere, pflegebedürftige Menschen, die in ihrem Alltag auf umfangreiche Unterstützung und Hilfe angewiesen sind.