• slide

    Auf Kneipp'schen Pfaden ...

  • slide

    Die Bergvilla in Joachimsthal

  • slide

    Wir sind für Sie da.

  • slide

    Seniorengerechtes Wohnen in Basdorf

Kita

Kindertagesbetreuung in Zerpenschleuse

In der Kita Eichhörnchen des ASB Barnim in Wandlitz-Zerpenschleuse können bis zu 66 Kinder aus Wandlitz und Umgebung betreut werden.

Die Kita Eichhörnchen des ASB Barnim in Zerpenschleuse

Foto: ASB RV Barnim e.V.

Die Kindertagesstätte in Zerpenschleuse ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Alltag der Gemeinde Wandlitz. Im Jahr 1997 übernahm der ASB Barnim die Kita Eichhörnchen in seine Trägerschaft.

In einem modernen, lichtdurchfluteten Gebäude betreuen wir in fünf altersgerechten Gruppen bis zu 66 Kinder aus der Gemeinde Wandlitz und Umgebung. Große Fenster und Türen bieten den Kindern die Möglichkeit, ihre Umgebung direkt wahrzunehmen und gewähren einen Blick in einen weitläufigen Garten- und Spielbereich.  

Unsere Kita arbeitet nach dem Kneipp-Konzept, da uns die Gesundheitsförderung der uns anvertrauten Kinder wichtig ist. Wir sind eine vom Kneippbund e.V. nach den Kneipp-Prinzipien anerkannte Kindertageseinrichtung. In altersentsprechender Form vermitteln wir unseren Kindern, was Körper, Geist und Seele im täglichen Leben guttut.

Was uns wichtig ist

  • eine ganzheitliche Unterstützung der Persönlichkeit der Kinder, um die Gesundheit möglichst früh zu fördern und zu unterstützen
  • dass die Kinder die Grundlagen zur gesunden naturgemäßen Lebensweise erwerben
  • dass die Kinder ein eigenverantwortliches Umgehen mit sich, Anderen und der Natur erleben
  • wir fördern ein gesundheitsbewusstes Verhalten, das am Vorbild gelernt und im Alltag geübt wird

Das Leben in der Kita

Kräutergarten
Im kitaeigenen Kräuter- und Gemüsegarten sind die Kinder gerne tätig. Wir pflanzen, pflegen und ernten das ganze Jahr über. So können wir direkt riechen, schmecken, sehen und fühlen, was vor unserer Haustür wächst. Was nicht gleich gegessen wird verarbeiten wir zu Marmelade, trocknen es für Tee oder basteln damit. (Kräutersäckchen)

Vollwertige Ernährung
Die Versorgung unserer Kinder erfolgt unter Berücksichtigung vollwertiger, regionaler und biologischer Aspekte. Wir bekommen Butter, Milch und Käse von „Hemme" aus Angermünde und die Zutaten für unser Frühstück und Vesper aus dem Bioladen in Wandlitz.

Saunatag
In den kalten Wintermonaten genießen Kinder und Erzieher einmal in der Woche die wohlige Wärme in unserer Sauna. Der Temperaturwechsel von warm zu kalt härtet ab und trägt zur Stärkung des Immunsystem bei. Auch die anschließende Entspannung genießen die Kinder.

Kneipp-Tag
Ein festes Ritual in unserem Kitalltag ist unser monatlicher Kneipp-Tag. Hier bieten die Erzieher gruppenübergreifende Angebote zu den jeweiligen Kneipp-Elementen Ernährung, Wasser, Kräuter, Bewegung und Lebensordnung an. Mit viel Freude wird dieser Tag vorbereitet und durchgeführt. So manche Ideen oder Rezepte werden auch mit nach Hause genommen und ausprobiert.

Kneipp-Fest
Jedes Jahr feiern wir unsere Kneipp-Zertifizierung am 26. September. Das ist ein großes Fest für alle Kinder, Eltern und Jeden, der kommen mag. Dafür lassen wir uns immer etwas Besonderes zu den 5 Elementen einfallen.

Natur
Der angrenzende Wald wird für unsere Kinder zum Ort für Entdeckungen von Tieren und Pflanzen, Experimente mit Naturmaterialien, Spiel und Spaß und unmittelbares Erleben von Jahreszeiten.
Entspannungsangebote
Im Tagesverlauf achten wir auf einen Wechsel von Spiel- und Bewegungsangeboten und Zeit für Entspannungsphasen. Das können Fantasiereisen und Igelballmassagen sein, aber auch eine Leibwaschung vor dem Mittagschlaf oder in gemütlicher Runde ein Buch lesen.

Wasser
Wasseranwendungen sind ein wichtiges Element im Kneipp-Konzept. Die Reaktion auf natürliche Reize trainiert bereits bei den Kleinsten die Abwehr des Immunsystems. Wassertreten, Arm- und Fußbäder, verschiedene Waschungen und Güsse, aber auch Barfußlaufen und sogar Schneetreten sind bei unseren Kindern beliebt. In unserem Barfußparcours reihen sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Naturmaterialien und ein Wasserbecken aneinander.

Das Kneipp-Konzept

Der Pfarrer Sebastian Kneipp entwickelte vor über 100 Jahren ein umfassendes, lebensnahes Konzept für die Gesundheitsförderung. Fünf Wirkprinzipien bieten alles, was zu einem gesunden Leben gehört:

Ernährung
Eine ausgewogene vollwertige Ernährung bildet den Grundstein für ein gesundes und aktives Leben.

Wasser
Wassergüsse und Wassertreten, dem Barfußlaufen durch Wasser oder Schnee, bewirken gesundheitsfördernde Reaktionen des Körpers.

Kräuter
Die Rückbesinnung auf nützliche Heilpflanzen setzt jahrhundertealte Traditionen fort. In einem eigenen Kräutergarten bauen die Kleinen wertvolle Pflanzen an.

Bewegung
Frei und luftig, ohne einengende Kleidung oder barfuß laufend wird die Natur unmittelbar erspürt.

Lebensordnung
Wir wollen frühzeitig den Kindern vermitteln, wie wichtig eine bewusste Lebensführung für Gesundheit und Wohlbefinden sind.

Die Kita im Überblick

  • Die Kita wurde im Jahr 1997 in die Trägerschaft des ASB Regionalverband Barnim e.V. übernommen. 2011 konnte ein Neubau durch die Gemeinde Wandlitz eröffnet werden.
  • Bis zu 66 Kinder können von 8 Erzieherinnen und Erzieher montags bis freitags betreut werden.
  • Die Kita verfügt über einen großen Spielplatz, einen zentralen Bewegungsraum und eine Sauna.
  • Ein angelegter Kneipp-Erkundungspfad ermöglicht den Kindern sensitive Erlebnisse und Erfahrungen.

Kontakt & Information

Kindertagesstätte "Eichhörnchen"

Anschrift

Unter den Eichen 1
16348 Wandlitz OT Zerpenschleuse

Ansprechpartner
Frau Christina Nagel (Leiterin)

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 6.00 – 16.30 Uhr
Schließzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

Kontakt
Telefon: 033395-315
Telefax: 033395-71394
Email: kita-eichhoernchen(at)asb-barnim.de