• slide

    Neue Stellenangebote.

     

     

     

     

     

      Wir suchen aktuell: Schulleiter (w/m/d) für unser Freies Joachimsthaler Gymnasium.

  • slide

    Senioreneinrichtung Hof am Teich in Basdorf

  • slide

    Kindertagesbetreuung

  • slide

    Schulische Bildung

  • slide

    Hilfen für junge Menschen

  • slide

    Hilfen für ältere Menschen

Bergvilla

Alltagsmasken für die Bergvilla

Ab 27. April 2020 wird das Tragen von Alltagsmasken in Bussen und Bahnen sowie im Einzelhandel für alle im Land Brandenburg zum Alltag gehören.

Petra Rückert näht Alltagsmasken für die Bergvilla

Foto: ASB RV Barnim e.V. / Quilitz

Ab Montag braucht jeder im Land mindestens eine eigene sogenannte Alltagsmaske, wenn er Einkaufen geht oder mit Bussen, Bahn, Taxi oder Zügen unterwegs ist. Der Bedarf wird also enorm sein. Die Nachfrage nach Schutzmasken lag bereits in den letzten Wochen weit über dem, was auf dem freien Markt zu bekommen war. Also war in den letzten Tagen viel Eigeninitiative gefragt.

Ein Beispiel für dieses Engagement zeigt sich in Joachimsthal: Mutter und Tochter vereint für unseren ASB - Anja Quilitz ist Leiterin unserer Bergvilla, der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfeeinrichtung in Joachimsthal. Ihre Mutter, Petra Rückert, arbeitet als Erzieherin in einer Kita. Nach Feierabend gab sie darüber hinaus in den letzten Tagen auch ihr Bestes an der Nähmaschine ...

So entstanden fast 80 Alltagsmasken, gefertigt aus Stoffresten und mit einem Spanngummi versehen. Für die Kinder und Jugendlichen, aber auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedenen Wohngruppen und Hilfeprojekte der Bergvilla werden diese Masken in den nächsten Wochen eine gute Hilfe sein.

Wir danken Frau Rückert für die selbstlose Unterstützung unseres Regionalverbandes!