Schulprojekte

In Kooperation mit Jugendhilfe und Schulen bietet die Bergvilla Adolf Reichwein des ASB im Barnim verschiedene Projekte zur Vermeidung von Schulabbrüchen an.


Foto: ASB/B. Bechtloff

Die schulischen Aufgaben mit anspruchsvollen Lernplänen und hohen sozialen Erwartungen stellen heute hohe Anforderungen an Kinder und Jugendliche. Nicht jeder junge Mensch ist dem jederzeit  gewachsen. Manche verweigern sich dem täglichen Schulbesuch oder nehmen nur wiederwillig am Unterricht teil.

Schulprojekte als Hilfe

Die "Joachimsthaler Arche" und die "Lern- und Lehrwerkstatt Eberswalde" sind zwei Projekte, um Schulabbrüche zu vermeiden.  In kleinen Lerngruppen kümmern wir uns behutsam um diese jungen Menschen. Wir begleiten sie dabei, ihren Weg zurück zu einem regelmäßigen und engagierten Schulbesuch zu finden.

  • Die Bergvilla Adolf Reichwein

    Verschiedenste Bildungseinrichtungen, die Jugendämter, aber auch Gesundheits- und Freizeiteinrichtungen bieten gemeinsam mit der Bergvilla Adolf Reichwein umfassende Betreuungsangebote.

  • Joachimsthaler Arche

    Das Projekt der Joachmisthaler Arche ist eine Kooperation von Jugendhilfe und Schule. In kleinen Lerngruppen werden bis sechs Schülerinnen und Schüler individuell betreut und gefördert.

  • W.i.d.Z. Lern- und Lehrwerkstatt

    In der Lern- und Lehrwerkstatt W.i.d.Z. in Eberswalde helfen wir Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe 1 bei der Erreichung eines Schulabschlusses