Ambulanter Pflegedienst Atriumhaus

So vielfältig sich die Hilfsbedürftigkeit von Seniorinnen und Senioren im zunehmenden Alter zeigt, so vielfältig ist auch das Angebot unseres Ambulanten Pflegedienstes.

Ambulante Pflegedienste kommen zu den Senioren nach Hause und helfen ihnen so, länger in der vertrauten Umgebung bleiben zu können.
Foto: ASB/Werner Krüper

Ein Team von 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ambulanten Pflegedienstes im Atriumhaus kümmert sich jeden Tag um hilfsbedürftige, kranke und ältere Menschen. Um den Seniorinnen und Senioren möglichst lange ein Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen, sind die angebotenen Pflegeleistungen auf eine häusliche Betreuung und individuelle Versorgung ausgerichtet.

Grundpflege

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten im Rahmen der Grundpflege Hilfe beim morgendlichen Aufstehen und beim abendlichen Zubett gehen, bei der täglichen Körperpflege oder bei der Zubereitung und Aufnahme des Essens.

Individuelle Pflege

Zusätzlich zur Grundpflege bieten wir verschiedene Möglichkeiten der ambulanten Pflege an. Diese können Sie individuell an den Hilfebedarf Ihrer Angehörigen anpassen.  

Hauswirtschaftliche Versorgung

Gerade die vielen kleinen Verrichtungen eines eigenen Haushalts erweisen sich mit zunehmendem Alter als mühsam. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dabei tatkräftig zur Seite: sie waschen Wäsche, spülen Geschirr, kochen warme Mahlzeiten oder erledigen kurze Einkäufe.

Häusliche Krankenpflege

Ergänzend zur Grundpflege und hauswirtschaftlichen Versorgung wird die häusliche Krankenpflege als Behandlungspflege angeboten. Sie beinhaltet zum Beispiel die Versorgung von Wunden, den Wechsel von Verbänden, das Setzen von Spritzen oder andere, vom Arzt verordnete und medizinisch notwendige Maßnahmen. Die Kosten können von der Krankenkasse übernommen werden, sofern der behandelnde Arzt eine entsprechende Verordnung ausgestellt und die Krankenkasse die Leistung genehmigt hat.

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege ist eine weitere Möglichkeit, den Pflegebedürftigen im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt oder bei Ausfall der Pflegeperson entsprechend zu pflegen. Seniorinnen und Senioren können dabei durch einen zeitlich begrenzten Pflegeaufenthalt in einer Senioreneinrichtung die Vorzüge einer stationären Rund-um-Betreuung kennenlernen. Auch hierfür übernehmen die Pflegekassen die Kosten bis zu einem festgelegten Gesamtbetrag für maximal 28 Tage pro Jahr.

Verhinderungspflege

Die Verhinderungspflege ergänzt die Fürsorge, die eigene Angehörige täglich leisten. Aber auch diese können mitunter aufgrund beruflicher Verpflichtungen oder wohlverdienter Urlaubstage eine Pflege nicht immer gewährleisten. Für diesen Fall bietet unser Ambulanter Pflegedienst im Atriumhaus die Verhinderungspflege an. Die Pflegekassen übernehmen jährlich bis zu 28 Tage zusätzlich die Kosten für Leistungen dieser Pflegeform (bei Vorliegen einer Pflegestufe).

  • Kurzzeitpflege

    Professionelle Pflege und Betreuung in einer sicheren Umgebung - Bei der Kurzzeitpflege der Senioreneinrichtung Hof am Teich sind Ihre Angehörigen in den besten Händen.

  • Verhinderungspflege

    Der Ambulante Pflegedienst Atriumhaus und die Senioreneinrichtung Hof am Teich bieten sich als kurzeitige Alternativen an, wenn Angehörige für eine bestimmte Zeit die Pflege von Senioren nicht gewährleisten können.

  • Hausnotruf

    Soforthilfe per Knopfdruck - Mit dem Hausnotruf fühlen sich Senioren im eigenen Zuhause sicher.