Die neuen Flyer des ASB Barnim

Flyer sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken. In Zeiten von Internet, Smartphones und dutzenden TV-Kanälen bieten sie die Möglichkeit, Informationen – im wahrsten Sinn des Wortes – greifbar zu machen.

Ein Ausschnitt aus dem neuen Flyer der Senioreneinrichtung Hof am Teich in Wandlitz-Basdorf.
Foto: ASB RV Barnim e.V.

Die kleinen gefalteten Blätter sind schnell in die Tasche gesteckt. Man kann sie in Ruhe zu Hause lesen oder sich nebenbei auf der Fahrt zur Arbeit informieren. Gute Flyer machen immer neugierig, mehr über ein Thema zu erfahren.

Neue Texte, neue Fotos

Darauf setzt auch unser ASB mit seinen neu gestalteten Informationsflyern. Sie werden in den kommenden Monaten überall im Raum Barnim zu finden sein: in Arztpraxen, Gemeindeverwaltungen und natürlich auch in den Einrichtungen unseres ASB Regionalverbandes mit ihren differenzierten Leistungsangeboten.

Flyer - immer aktuell 

Einen ersten Eindruck über Pflegedienstleistungen, schulische Angebote oder Kindertagesbetreuung ermöglichen unsere faltbaren Flyer. Umso wichtiger ist es, diese jeweils auf dem neuesten Informationstand zu halten. Oft ändern sich mit der Zeit Leistungen, Angebote werden umfangreicher oder gesetzliche Grundlagen überarbeitet. Dann heißt es: neue Texte und neue Fotos werden gebraucht.

Erste Flyer werden gedruckt

Die ersten überarbeiteten Flyer – von der Senioreneinrichtung Hof am Teich, dem Ambulanten Pflegedienst Atriumhaus und von der Kita „Eichhörnchen" – sind bereits im Druck. Sie werden pünktlich zu zwei bevorstehenden Veranstaltungen Ende September ausgeliefert: zur Jobmesse in Bernau und dem Kneipp-Fest, mit dem unsere Kita den 10. Jahrestag ihrer Zertifizierung als anerkannte Kneipp-Einrichtung begeht.

Druck und Satz unserer neuen Flyer lagen auch diesmal wieder in den bewährten Händen der Werbeagentur Siebensohn. Der Regionalverband Barnim kann mittlerweile auf eine fast zehnjährige Zusammenarbeit mit dieser Wandlitzer Firma zurückblicken.

Broschüre zu Pflegedienstleistungen

Und weitere Arbeiten sind bereits in der Planung: So werden neue Aufsteller für die im nächsten Jahr stattfindenden Jobmessen entstehen. Das Freie Joachimsthaler Gymnasium und die Einrichtungen der Bergvilla werden sich ebenfalls mit neuen Flyern präsentieren. Vor allem aber beginnen in Kürze erste Überlegungen für eine neue Broschüre zum Thema „Pflegedienstleistungen". Auf 24 Seiten wird damit ein umfassender Überblick über bisherige Erfahrungen, aktuelle Angebote und zukünftige Vorhaben des Regionalverbandes Barnim im Bereich der Seniorenpflege und -betreuung vorgelegt.

Bleiben Sie neugierig!

Bleiben Sie also gern neugierig und achten Sie bei Ihrem nächsten Arztbesuch, im Gemeindeamt oder der Kita gern einmal auf die neuen, bunten Flyer unseres ASB Regionalverbandes.