Neue Tagespflege für Wandlitz und Umgebung eröffnet

Der Arbeiter-Samariter-Bund unterstützt und hilft in vielen Bereichen in der Region Barnim - ganz aktuell auch mit der Eröffnung einer neuen Tagespflegeeinrichtung in Wandlitz-Basdorf. Lesen Sie mehr über unser Engagement auf den folgenden Webseiten ...

Die neue Tagespflegeeinrichtung des ASB Barnim bietet ab 1. August 2018 Pflegeleistungen an.
Foto: ASB RV Barnim e.V. / Hegetusch

Der ASB Regionalverband Barnim e.V. engagiert sich seit über 26 Jahren in der Kinder-, Jugend- und Seniorenbetreuung.

Ein vielseitiges Angebot

Blättern Sie durch unsere Webseiten. Gehen Sie auf eine virtuelle Reise der Möglichkeiten und Angebote. Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und neue Kontakte. Werden Sie neugierig. Wir freuen uns darauf, Ihnen helfen zu können. Hier - und ab jetzt.

Wir erwarten Sie

Über 140 Mitarbeiter stehen Ihnen im ASB Regionalverband Barnim zur Seite. Bei uns finden Sie eine Betreuung für nahe Angehörige ebenso wie Hilfeangebote, um gemeinsam mit Ihrem Sohn den manchmal schwierigen Alltag zu meistern. Wir helfen bei der Suche nach einer schulischen Ausbildung für Ihr Kind oder mit Ratschlägen und Tipps zu stationären Pflegemöglichkeiten für Seniorinnen und Senioren. Wir helfen, wo wir können.

Fit für den Sommer: Sportfest im Hof am Teich

  • Erst wenige Tage lag das Kneipp-Fest unserer Senioreneinrichtung hinter uns - schon stand die nächste sportliche Betätigung auf dem Programm: Mitte Juni 2018 traten im Garten der Senioreneinrichtung in Basdorf die Bewohner*innen in drei „Sportarten“ gegeneinander an: Kegeln, Boccia und Büchsenwerfen. Hier zeigte vor allem unser Bewohner Helmut Jysch einen treffsicheren Blick…
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Hegetusch
  • Im Sack-Zielweitwurf versuchte unsere Bewohnerin Helga Hoffmann ihr Glück – immer unter den prüfenden Blicken von Mitbewohnerin Ursula Pletz und natürlich fürsorglich betreut von unserer Mitarbeiterin Ada Zimmermann. Die Gewinne an diesem Vormittag des 13. Juni waren jedenfalls heiß begehrt: neben Pflege- und Kosmetikartikeln wetteiferten die Beteiligten am dem kleinen Sportfest vor allem um den 1. Preis des Tages: ein Gutschein für einen extra großen Becher voller Speiseeis …
    Foto: ASB RV Barnim e.V./ Hegetusch

Fest zur Kneipp-Zertifizierung unserer Senioreneinrichtung

  • Amüsiert verfolgen die Bewohner der Senioreneinrichtung das kleine Programm der Kita-Kinder.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Der Geschäftsführer des ASB Barnim, André Mettin mit der Zertifizierungs-Plakette des Kneipp-Bundes.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Joachim Rudolph, Vorsitzender des Kneipp-Vereins Niederbarnim e.V., bei der Übergabe der Zertifizierungs-Urkunde.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Wassergüsse an Armen und Beinen sind Teil der Anwendungen nach Sebastian Kneipp.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Eine Vielzahl an Kräutern wird für den Eigenverbrauch in der Senioreneinrichtung geplanzt und geerntet.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Bei hochsommerlicher Hitze entspannend: Wassergüsse an Armen und Beinen.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Eine kleine Auflockerungsrunde, um Arme und Beine fit zu machen für den aufgebauten Rundkurs Kneippscher Anwendungen.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Fürsorglich bemühen sich die Mitarbeiter unserer Einrichtung um die Seniorinnen und Senioren.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Ein kühler Obstsaft an einem schattigen Plätzchen - das ist Entspannung pur.
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk
  • Animieren. Motivieren. Zuwenden ...
    Foto: ASB RV Barnim e.V. / Dietmar Haiduk

Foto: ASB Deutschland

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert?

Ihre Fragen beantworten Ihnen gern die Mitarbeiter des ASB Regionalverband Barnim e.V.
Finden Sie hier Ihre Ansprechpartner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - telefonisch oder per Email. Oder nutzen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular.

 

Hilfen für junge Menschen

Junge Menschen brauchen Sicherheit, Fürsorge und manchmal auch Geduld, um sich im Leben zurecht zu finden. Sie haben einen Anspruch darauf, ernst genommen und unterstützt zu werden.

Der ASB in der Region Barnim

Seit über 26 Jahren ist der ASB in der Region Barnim mit unterschiedlichen Angeboten aktiv. Über 140 Mitarbeiter sorgen täglich für das Wohl der betreuten jungen und älteren Menschen.

Sie helfen uns

Ob als Vereinsmitglied im ASB oder als ehrenamtlicher Helfer, als Freiwilliger im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder eines Freiwilligen Sozialen Jahres - der ASB Regionalverband Barnim e.V. kann auf die Unterstützung vieler helfender Hände bauen.

Stellenangebote des ASB für die Region Barnim

Über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich im ASB Regionalverband Barnim e.V. um die Hilfe und Unterstützung für junge und ältere Menschen.